Der Verein AGYL arbeitet dabei mit der NMS Ybbsitz, den beiden Kindergärten, den örtlichen Vereinen, der Kirche, der Caritas und der Gemeinde zusammen.

 

 

 

Zusammenarbeit mit der NMS Ybbsitz

 

„Soziales Engagement macht Schule“

 

 
Ein soziales  Miteinander zu leben, es zu fördern und hinauszutragen, das ist das Ziel des Freigegenstandes „Soziales Engagement“, der seit sechs Jahren an der NMS Ybbsitz angeboten, praktiziert und gelebt wird.

 

Die Projektleiterin Elisabeth Schasching führt aus:  „Ich möchte meinen Schülern vermitteln, dass soziales Engagement nicht an der eigenen Wohnungstür, nicht an der Klassentür, nicht am Schultor, ja nicht einmal an Gemeindegrenzen endet.

 

Soziales Engagement ist allumfassend. Soziales Engagement hat das Ziel, Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit Menschen zu wecken und zu fördern.

 

 

 

Zusammenarbeit mit dem Kindergarten II in Ybbsitz(Marktkindergarten)

 

„Hand in Hand mit Dir“

 

 

Die Kindergartenkinder des Kindergarten II (Marktkindergarten), wollen jeden Dienstag zwischen 9 und 11 Uhr

einladen um mit ihnen gemeinsam zu spielen, zu basteln, zu singen oder einfach zu plaudern.

 

Außerdem besuchen sie einmal im Monat die Bewohner des "Haus im Leben" um gemeinsam mit ihnen Zeit zu verbringen.

 

Ziel ist, so die Kindergartenleiterin Gertraud Lueger: "die Kinder offen für andere Menschen werden zu lassen, ihen wohlwollend und respektvoll zu begegnen und gemeinsam Lernerfahrungen zu machen."

 

 

 

 

 

 



Im Haus des Lebens ist der Alltag eingekehrt.
"Haus des Lebens" - auch JUNGE und JUNGGEBLIEBENE sind HERZLICH WILLKOMMEN!
„Soziales Engagement macht Schule“
Ein soziales  Miteinander zu leben, es zu fördern und hinauszutragen, das ist das Ziel des Freigegenstandes „Soziales Engagement“, das seit 10 Jahren an der NMS Ybbsitz angeboten wird.
Der OSKAR der Gesundheitsvorsorge geht nach Ybbsitz, die Freude ist groß!